Kooperationspartner der MDI-DE

 

Es bestehen Kontakte zu folgenden Behörden und Einrichtungen, die über Datenbestände oder Systeme verfügen, die für eine marine Daten-Infrastruktur von Interesse sind:

  • BfG, Bundesanstalt für Gewässerkunde    
  • BKG, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
  • CWSS, Common Wadden Sea Secretariat
  • HZG, Helmholtz-Zentrum Geesthacht
  • SH-MIS, Schleswig-Holsteinisches Metainformationssystem
  • UBA, Umweltbundesamt
  • vTI-SF, Johann Heinrich von Thünen-Institut, Institut für Seefischerei


Über das Projekt hinaus besteht Zusammenarbeit mit:

  • ZfG – Zentrum für Geoinformation an der Uni Kiel
  • WIMO - Wissenschaftliche Monitoringkonzepte für die Deutsche Bucht
  • Hochschule Osnabrück

Weitere Informationen zu den Kooperationspartnern

BfG
Bundesanstalt für Gewässerkunde
Ansprechpartner:
Am Mainzer Tor 1
56068 Koblenz
www.bafg.de


    
                    
UBA
Umweltbundesamt
Ansprechpartner:
Wörlitzer Platz1
06844 Dessau-Roßlau
www.umweltbundesamt.de


    
                    
SH-MIS
Das schleswig-holsteinische Metainformationssystem
Ansprechpartner:
Mercatorstraße 1
24106 Kiel
www.sh-mis.schleswig-holstein.de


    
                    
BKG
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
Ansprechpartner:
Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main
www.bkg.bund.de


    
                    
CWSS
Common Wadden Sea Secretariat
Ansprechpartner:
Virchowstraße 1
26382 Wilhelmshaven
www.waddensea-secretariat.org


    
                    
TI
Johann Heinrich von Thünen-Institut
Ansprechpartner:
Bundesallee 50
38116 Braunschweig
www.ti.bund.de


    
                    
HZG
Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Ansprechpartner:
Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht
www.hzg.de


    
                    
GEOMAR
Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung
Ansprechpartner:
Wischhofstr. 1-3
24148 Kiel
http://www.geomar.de/